Schornsteinfeger

Bereits seit vielen Jahrhunderten sorgen die Schornsteinfeger mit ihrer Arbeit für Sicherheit. Über diesen Zeitraum hat sich viel verändert: So ist der Schornsteinfeger heute nicht nur für das Thema Brandschutz der kompetente Ansprechpartner, sondern auch neutraler und unabhängiger Berater in Sachen Emissionsschutz und Energieeinsparung. Das bestehende System bietet auf effiziente und kostengünstige Weise einen ausgezeichneten Schutz vor Bränden und hilft die Emissionen zu reduzieren und damit unsere Umwelt zu schützen..

Die typischen Schornsteinfegerarbeiten umfassen zum einen die Kehr- und Überprüfungsarbeiten basierend auf den Vorgaben der Bundes-Kehr- und Überprüfungsordnung (Bundes-KÜO) sowie die umweltschutztechnischen Messungen gemäß der Kleinanlagenverordnung (1. BImSchV). Niemand außer den Angehörigen des Schornsteinfegerhandwerks ist für diese Arbeiten besser ausgebildet. Die Traditionsaufgaben des Handwerks werden schon seit etlichen Jahrzehnten zur besten Zufriedenheit der Kunden ausgeführt. Dennoch hat das Schornsteinfegerhandwerk zur Qualitätssteigerung und kontinuierlichen Verbesserung seiner Tätigkeiten seit Jahren ein Qualitäts- und Umweltmanagementsystem eingeführt, nach dem es regelmäßig überwacht und zertifiziert wird. Verbriefte Qualität auf die Sie sich als Kunde verlassen können.